15. März bis 14. Mai 2017 – Sonderausstellung “Modepuppen und Rennwagen: Traumwelten für Kinder und Sammler”

Foto: Dennys Mamero

Das Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein zeigt in seiner diesjährigen Sonderausstellung erneut Kinder- und Sammlerträume im kleinen Maßstab. Modepuppen und Rennwagen finden sich seit rund 60 Jahren in jedem Kinderzimmer. In der Ausstellung wird die Entwicklung der Modepuppen und Rennwagen anhand von vielen Beispielen dargestellt. Neben Barbie von Mattel sind u.a. auch Petra, Steffi aus der DDR und seltene Sammlerpuppen zu sehen. Außerdem werden diverse Rennbahnsysteme und Rennwagen von Carrera und anderen Herstellern präsentiert. Aber auch Motorräder, LKWs und Flugzeuge werden gezeigt. Zu den Highlights dieser Ausstellung zählen u.a. einzigartige Barbie-Prototypen aus den 1960er und 1970er Jahren sowie die sonntäglichen Rennen auf einer rund 14 qm großen Rennbahn, bei denen der rundenschnellste Fahrer ermittelt wird. Für die Kinder liegen Malbögen zum Ausmalen bereit. Zur Ausstellung gibt es ein Barbie-Feuerwehrfrau-Suchspiel für Kinder bis 12 Jahre. Die Ausstellung wird von zahlreichen Sponsoren gefördert.